Praxis-Hygiene
Hygieneberatung für Praxen und Krankenhäuser
Produkte
Produkte

Rechtliche Grundlagen für die Hygiene in Arztpraxen

Das Fachgebiet der Hygiene in medizinischen Einrichtungen ist durch Gesetzte und Rahmenbedingungen ( Robert-Koch-Institut ) geregelt . Diese lassen einen Spielraum, Qualitätsvorgaben betriebsspezifisch anzupassen. Rechtlich ist die Aufsicht über die Umsetzung der hygienischen Rahmenbedingungen in ambulanten OP-Zentren und Arztpraxen auf Länderebene geregelt.

Zu berücksichtigen gelten im Einzelnen  :

Ø  Sozialgesetzbuch V ( SGB V )

Ø  Infektionsschutzgesetz ( IfSG ) § 36

Ø  Medizinproduktegesetz ( MPG )

Ø  Richtilinien Robert-Koch-Institut

Ø  Medizinbetreiberverordnung                      ( MPBetreibV)

Ø  Biostoffverordnung ( BioStoffV)

Ø  Technische Regeln und Normen

Ø  Euronormen

Ø  Berufsgenossenschaftlliche Vorschriften

Ø  BG-Richtlinie TRBA 250

Ø  Technische Regeln für Gefahrstoffe

Ø  Empfehlungen von Fachgesellschaften z.B. – Gesellschaft für Krankenhaushygiene DGKH

_______________________________

Das Hygienekonzept im Einzelnen

 

Durchführung von Hygiene-Audits

Ø  Ist-Analyse zur Darstellung der hygienischen Ausgangssituation Ihrer Praxis

 

Erstellung von Desinfektionsplänen für

Ø  In Zusammenarbeit mit dem Praxisteam

Ø  Abgestimmt auf die Praxiseinrichtung und den individuellen Anforderungen

Ø  Auch für den Reinigungsbereich

Ø  Zahnarztpraxen

Ø  Niedergelassenene Endoskopien

Ø  Senioren- und Pflegeheime

 

Erstellung von Hygieneplänen für

Ø  Ambulante OP Zentren

Ø  Arztpraxen

Ø  Zahnarztpraxen

Ø  Niedergelassene Endoskopien

Ø  Senioren- und Pflegeheime

 

Erarbeitung der notwendigen Dokumente zur Umsetzung der Anforderungen an die Aufbereitung der Anforderung von Medizinprodukten ( Sterilisation )

Ø  Einstufung der Instrumente in Risikobereiche

Ø  Erstellung von Arbeitsanweisungen

Ø  Durchführung von Schulungen

 

Hygieneschulungen

Ø  Durchführung von Schulungsmaßnahmen für alle Mitarbeiter

 

Hygieneberatumng

Ø  Bei Baumaßnahmen

Ø  Bei Geräteanschaffung

________________________________

Durchführung von mikrobiologischen Umgebungsuntersuchungen

 

 

  • Umgebungsuntersuchungen mit Abklatschplatten

  • Mikrobiologische Untersuchungen nach Trinkwasserverordnung

 

  • Mikrobiologische  Untersuchungen von Sterilisationsgeräten

·         Wasser aus Anlagen  der Hausinstallation

·         Warmwassersysteme

·         Auf Legionellen

  • Mikrobiologische Untersuchungen von Desinfektionsgeräten; z.B. für

·         Instrumente

·         Endoskope

·         Geschirr

·         Wäsche

 

  • Mikrobiologische Untersuchung der Verfahren zur Aufbereitung von Endoskopen

  • Mikrobiologische Untersuchung von Behandlungsstühlen in HNO- oder Zahnarztpraxen

  • Mikrobiologische Untersuchung von Instrumenten- und Flächendesinfektion

  • Mikrobiologische und hygienetechnische Untersuchung an dezentralen Dosieranlagen für Desinfektionsmittel

________________________________